Digitalisate ausgewählter Musikhandschriften aus St. Florian
A-SF III 222 A
Varia, Mondsee (OSB), St. Florian 9. Jh., Perg. 260x180, I+184 fol., teilw. NN. Inhalt: u.a. Lamentationes Jeremiae (9. Jh., NN im 1. Viertel des 11. Jhs. nachgetragen).
A-SF III 208
Graduale, Sequentiar, Sakramentar, St. Florian 4. Viertel 12. Jh., Perg. 309x225, I+281 fol., NN. Inventar der Sequenzen bei PRASSL Psallat ecclesia mater (austriaca -> Prassl). Digitalisat des Graduale und Beginn der Sakramentars.
A-SF III 205 A
Graduale, Kyriale, Sequentiar, Sakramentar, Lectionar, St. Florian um 1320, Perg. 324x236, I+281 fol., NN. Inhalt: Im Kalendarium befinden sich mehrere Hinweise auf den Schreiber Propst Heinrich von Marbach (+1321): u.a. 29.12. Heinricus praepositus et scriptor hujus libri. Auf fol. 68v ist Heinrich selbst abgebildet. Neumierter Tropus zur Epistel an Nativitas Domini: Laudem deo dicam per saecula (65r, AH 49-383). In­ven­tar der Sequenzen bei PRASSL Psallat ecclesia mater (austriaca -> Prassl).
A-SF XI 384
Vollbrevier, St. Florian Anfang 13. bzw. 14. Jh., Perg. 432x302, 423 fol., NN. Inhalt: [14. Jh.] Florianer Kalendar (1r-3r), liturgisches Psalterium mit Gesängen Tempus per annum (4r-29v), Kyrielitanei (30r), Officium defunctorum 1 und 2 (31r-32v), nicht notiertes Hymnar (33r-40r), Capitula et collectae (40v-64r), Varia officia (65r-76v) [ab hier überwiegend Anfang 13. Jh.] Temporale (77r-300v), Sanctorale (301r-398v), Commune Sanctorum (398v-422v), Invita­torien und - Invitatoriumpsalmen (422v).
A-SF XI 480
Vollantiphonar, Diözese Regensburg um 1300, Perg. 159x102, 208+I* fol., NN
CANTUS Vollinventar von Chia-Hsin Ho (Universität Wien, Diplomarbeit).
A-SF XI 409
Teilantiphonar, St. Florian Anfang 16. Jh., Perg. 321x217, 66 (68-2) fol., GN. Inhalt: Überwiegend Diurnale, vereinzelt auch Complet- und Nocturngesänge. Visitatio sepulchri (25r-26v), Melodien der Alleluia der Osterwoche (27v-28r), Kyrie für die 2. Ostervesper (28v), Teile des SO für Au­gusti­nus (43v-45v); Suffragien u.a. für Floriani (56r-57v) und Augustini (57v-59r), Supplement (65v ff.).
 
Handschriften und Fragmente Sonderoffizien
St. Florian
Fragment-Gruppen Mensural-Fragmente Home